Herzlich Willkommen im MVZ Hohenlohe

Sie können Ihren Termin für die allgemeinmedizinische Praxis jetzt ganz bequem online buchen. Sollten Sie akute Beschwerden haben und einen zeitnahen Termin benötigen, nutzen Sie bitte die online Funktion. Wir können Ihnen einen Termin noch am selben Tag anbieten und ersparen Ihnen lange Wartezeiten in der Telefonschleife. Probieren Sie es aus!

Termine bei Dr. Krämer-Uhlmann, Pädiatrie, Innere Medizin und Gynäkologie bitten wir Sie weiterhin  telefonisch zu vereinbaren.

Erweitertes Impfangebot – Samstag und Sonntag

Alle unter 30jährigen werden bei uns bei der Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung nur mit Biontec geimpft.

Wir haben unser Impfangebot erweitert und bieten nun auch Impfungen am Samstag und Sonntag an.
Bitte prüfen Sie immer am Donnerstag Abend, ob weitere Termine in der nächsten Woche freigeschaltet wurden.

Interdisziplinäre Kompetenz vor Ort

Unser Ärzteteam ist traditionell lange im Kochertal verankert. Wir bieten Ihnen Medizin auf hohem Niveau und alle Fachbereiche unter einem Dach. Unser interdisziplinäres Team, das sich regelmäßig fortbildet, garantiert Ihnen eine optimale Rundumversorgung.

Zertifizierte Qualität

Seit August 2012 ist das MVZHohenlohe ein nach QEP zertifiziertes Gesundheitszentrum. QEP – Qualität und Entwicklung in Praxen® ist das Qualitätsmanagement-System der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) für vertragsärztliche und –psychotherapeutische Praxen und MVZ. Stiftung Warentest urteilt: „Das Qualitätsmanagementsystem QEP berücksichtigt Patientenbelange in Arztpraxen am besten.“

Lehre, Ausbildung & Weiterbildung

In Kooperation mit der Universität Heidelberg bilden wir als akkreditierte „Akademische Lehrpraxis der Universität Heidelberg“ junge MedizinerInnen aus. Dadurch ermöglichen wir eine qualitativ hochwertige Ausbildung von FamulantInnen und StudentInnen im Praktischen Jahr. Das MVZHohenlohe besitzt ebenfalls die Weiterbildungsberechtigung nach WBO 2006 in Allgemeinmedizin (24 Monate), Pädiatrie (12 Monate), Innere Medizin (12 Monate) und Gynäkologie (12 Monate). Wir freuen uns über Bewerbungen junger KollegInnen in Weiterbildung! Schließlich sind wir auch Teilnehmer des Programms der VerbundweiterbildungPlus und Partner des Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin.